Mittwoch, 23. Dezember 2015

Wichteln...

... ist schon wieder so lange her.
Aber nun komme ich endlich dazu von einem tollen Abend am 14. Dezember zu berichten. Wir Stampin' Queens sind (fast) alle zusammen gekommen und haben lecker im Lindenwirt (Ergolding) gegessen, viel geratscht, Spaß gehabt und gewichtelt.


Jeder von uns hat eine Person bekommen die wir bewichteln durften. Natürlich wussten wir nicht von wem wir bewichtelt werden. Ich habe Patricia erhalten. Mein Gott. Ich hätte fast ein Ei gelegt. Irgendwie war mir Nichts recht... Schlimm.
Nun musste ich mich aber dann mal entscheiden und habe kurzer Hand eine Tasse "umgestaltet", da der Spruch darauf genau das war was ich Ihr wünsche. Allerdings habe ich - wie so oft in letzter Zeit - kein Foto gemacht. Aber auf Patricias Seite könnte Ihr es anschauen. Dazu gab es noch ein wenig "Klimbim" den man immer gebrauchen kann. Hoffe ich zumindest.

Ich selbst wurde von meiner Upline Claudia bewichtelt. Oh, so schöne Sachen und wieder so nett eingepackt. Geschenke auspacken ist für mich nach wie vor nichts. Ich liebe es einfach die Geschenke anzuschauen. Will gar nicht wissen was drinnen ist. Einfach nur angucken. Herrlich. Aber letzten Endes wurde ich dazu genötigt es zu öffnen.  Danke Claudia!!!!! Ich freue mich jeden Tag über beides erneut da ständig im Einsatz!!!
Was zum Vorschein kam?


Diese zauberhafte Tasse von Miss Etoile. Wunderbar. Ich mag doch Miss Etoile so gerne. Und in der Tasse war dann glatt noch etwas zum Auspacken.... grrrrr. Und darin versteckten sich diese wunderbaren Ohrstecker. Gehäkelt! Und dann auch noch in meiner Farbe!!! Seht mal. Ich glaube Claudia hat es irgendwie geahnt, dass ich zu meinem Armband keine passenden Ohrringe habe....


Hier noch ein schnelles Foto an dem Abend aufgenommen. Claudia hat gerade ihr Wichtelgeschenk von Silke in Empfang genommen.


Den restlichen Abend waren wir dann noch ganz schrecklich unkreativ und haben es uns einfach mal nur gut gehen lassen. Schön wars. Wirklich!!!
Ach ja, Claudia war aber noch ganz entsetzlich kreativ an den Tagen davor und hat Ihre Cameo zum Glühen gebracht (und sich selbst wie es scheint zum Verzweifeln). Sie hat jedem von uns Mädels noch einen total coolen ToGo-Becher gezaubert. Das Im-Einsatz-Foto kommt noch. Aber auf Claudias Seite könnt Ihr Ihn schon betrachten. Ist der nicht genial?


Danke Euch Mädels - es macht wirklich total viel Spaß mit Euch!!!

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Jahres-End-Ausverkauf-Schnäppchen-Mach-Möglichkeit!!!

Hallo Ihr Lieben da draußen,

Stampin'Up! hat einen Ausverkauf gestartet zum Jahresende!!! Er beginnt heute und geht bis zum 4.Januar 2016.
Das müsst Ihr Euch ansehen!!! Wenn das mal keine Gelegenheit ist noch ein paar Weihnachtsgeschenke für Freundinnen, Bekannte, Verwandte, Mamas, Töchter oder auch sich selbst zu finden.

Am Besten klickt Ihr direkt hier auf das Logo unten. Ihr kommt dann direkt zu den ganzen tollen Produkten. Und wenn Ihr davon was haben wollt, dann meldet Euch einfach ganz schnell bei mir per eMail! Ich bestelle Morgen Abend - also Freitag, 11.12.2015, um 21 Uhr.


Selbstverständlich kann ich auch jederzeit wieder bestellen, wenn Ihr Euch noch nicht bis Morgen durchringen könnt. Aber: So lange der Vorrat reicht!

Viel Spaß beim Shoppen!!!



Donnerstag, 3. Dezember 2015

Workshop Ergebnisse...

... von dem Adventskalender Workshop bei Claudia Grebler habe ich Euch ja schon erzählt.
Dass die Rahmen kaputt waren habe ich Euch auch erzählt :-(
Die liebe Claudia hat dann mit den Mädels die Kalender noch fertig gestellt, als ich die neuen Rahmen hatte. Ehrensache, wurde natürlich sofort am Montag erledigt. Sollte ja auch noch Zeit bleiben die Kalender zu befüllen.

Hier nun aber noch 3 Fotos die mir Claudia zur Verfügung gestellt hat.
Zum einen ihr eigenere, wunderschöner Kalender in Brombeermousse und Silber. Finde ich super schön!!!



Und hier zeige ich Euch noch zwei der Kalender die entstanden sind. Von den anderen vieren habe ich leider noch keine Fotos erhalten. Aber Claudia schaut, dass sie noch welche bekommt.
Ist er nicht schön der Rot-Grüne? Mit dem Stampin' Up! Block "fröhliche Feiertage" und Papier in Glutrot, Olivgrün und Goldpapier.



Und hier noch einer der Schwarz-Goldenen. Ist doch super toll geworden! Mir gefällt das weiße Papier mit den goldenen Sprenkeln total. Verwendet haben wir für den Kalender das Designer Papier "Zauberwald", ebenfalls aus dem Herbst/Winterkatalog, Gold Glitzerpapier und Transparentpapier.



Alle wunderschön.

Alles Liebe Euch!


Kleiner Nachtrag:
Hier noch ein vierter Kalender. Leider nur ein Handy Shot, aber dennoch fein zu erkennen wie er gewerkelt wurde.


Dienstag, 1. Dezember 2015

Der Ewige - Teil 12

Und schon ist er da der Dezember. Ging ganz schön schnell, oder?

Mein Dezember ist am Liebsten immer schön ruhig, gemütlich und ab und an ein Christkindlmarkt. Kein Stress, keine Hektik. Deshalb mache ich ab heute auch nichts mehr. Also nichts was ich nicht selbst ganz dringend machen will.
Geschenke sind alle schon da oder zumindest organisiert. Haus dekoriert und was ich basteln musste ist auch erledigt. Alles andere passiert jetzt nur noch rein freiwillig.

Hier mein Dezember. Schlicht, aber mit Glitzer. So ist mir der Dezember am Liebsten. Und weil ich mich grad nicht mehr stressen lasse - auch nur mit dem Handy schnell aufgenommen.


Ich wünsche Euch eine angenehmen, ruhige und schöne Vorweihnachtszeit. Lasst Euch nicht stressen!!

Donnerstag, 26. November 2015

Grosse Schritte...

...macht der November momentan. Schon fast rum ist er. Wow. So langsam wie einem der Jahresbeginn immer vor kommt, so schnell ist es am Ende dann plötzlich vorbei. Komisch. Liegt aber wahrscheinlich an den viiiiielen Dingen, die man vor Jahresende bzw. Dezember Start noch erledigt bekommen möchte.
Dazu gehört ja auch der Adventskalender. Ich dachte ja, dass ich die für die Minis gar nicht mehr fertig bekomme und somit Weihnachten um ein paar Tage verschieben muss, damit der Start des Kalenders wieder passt. Aber.... Werkeln bis in die Nacht hilft auch.

Nun aber der Reihe nacht.
Ich hatte Euch doch schon erzählt, dass Claudia Grebler und ich einen Adventskalender Workshop im November anbieten. Letzten Samstag war es endlich so weit und 6 Bastlerinnen kamen zu Claudia Grebler um mit Claudia und mir einen Adventskalender zu werkeln.

Damit es Anschauungsobjekte gibt, haben Claudia und ich jeweils einen gewerkelt. Claudias ist in Brombeermouse und Silber (Fotos folgen noch), passend zum Wohnzimmer von Claudia. Meiner ist in Schwarz und Gold gehalten.




Am Samstag war es dann natürlich sehr spannend, was die Mädels so alles werkeln würden. Es war echt toll zu sehen, was alles aus den gleichen Papieren entstanden ist. 4x rot-grüne Kalender, 2x schwarz-goldene Kalender. Dabei wollten die schwarz-goldenen Mädels eher so einen in grün-blau Tönen wie das schöne Papier das es letztes Jahr zur Weihnachtszeit von Stampin' Up! gab. Als sie dann aber den schwarz-goldenen Adventskalender sahen, wollten sie diesen machen.
Und schon ging es munter lost.

Am Anfang wurde noch viel gegrübelt, arrangiert, überlegt, probiert. Bis dann irgendwann der Knoten platzte und es ging auf einmal ratz-fatz. Alle fertig.

Als es dann darum ging die Schachteln zu befestigen, kam die große Enttäuschung... alle 6 Rahmen waren kaputt. Unter der Ecken-Schutz-Pappe alle gebrochen. Ich hätte heulen können. Also konnten wir die Kalender nicht vollenden. :-(
Am Montag bin ich dann mit meinen Mäusen schnell zum Möbelhaus gefahren, habe alle 6 reklamiert und 6 neue Rahmen geholt. Ich sag's Euch. Jeden einzelnen Rahmen hab ich 1 Minute lang geprüft bevor der in den Wagen kam. Nicht, dass sich da wieder irgendwo Mängel verstecken.

Claudia war dann so lieb und hat heute mit den Mädels die Schachteln noch angebracht. Ich hoffe ich bekomme noch Fotos....Die Schachteln sind alle sowas von wunderschön geworden. Wäre schade, wenn ich die fertigen Kalender hier nicht zeigen könnte.

So, dann wünsche ich Euch jetzt mal einen schönen Abend, ruhig und entspannt. Die staade hektische Zeit beginnt schon bald!


Donnerstag, 12. November 2015

Der Ewige - Teil 11...

...kommt mit viel Verspätung.
Warum sagt mir das denn keiner, dass wir schon November haben??? Sogar schon fast Mitte November!!!


Also, hier mein November. Mit viel Kürbis und Blättern. Genau so sieht nämlich auch unser Garten aus :-)



Liebe Grüße und schönen Abend Euch!

Dienstag, 3. November 2015

Hope your....

... birthday is a blast!!

So heißt es auf einer aktuellen Geburtstags Karte für einen jungen Herren.
Stolze 6 Jahre wird er heute. Diesmal ist allerdings kein Stampin'Up! im Einsatz. Auch meine alten Stempelsets haben ihre Berechtigung. Naja, die Sprechblase ist mit den Speach Bubbles Framelits gemacht, das weiße Papier ist von Stampin'Up!, der glitzernde Stern und die 6 mit den Zahlen Framelits. Also doch ein wenig Stampin'Up! ;-)

Wie findet Ihr sie? Hier zusammen mit dem Geschenk.


Also, in diesem Sinne: Hoffe Dein Geburtstag heute ist ein Kracher!!!
Herzlichen Glühstrumpf!!


Montag, 26. Oktober 2015

Alle Jahre wieder... Teil 3

Zum einen kommt es immer anders, und zum anderen als man denkt....
Genau. Und somit wurde aus dem "morgen" ein "in paar Tagen"

Aber hier nun wirklich die Swaps von allen Mädels. Alles wirklich ganz zauberhaft.

Das hier war von Claudia, myfriend von Gabi Altmann, Tannen-Stern von Melanie

Spuktakulär ist von Anette Dünzl (von hinten ein Kürbis!), Grusel-Team von Katrin Mittermaier

Schneestern von Petra, Zündholzschachtel von Natascha Lorenz, 
Sour Cream Box von Christine R, Teebeutelschaterl von Eva

Herbstgrüße von Claudia Grebler, gelber Kürbis von Silke, Herbstbox von Friederike Arnold-Herman

Diamant von Christa, YumYum von Gabi, EaselCard von Angelika Knöll-Dietz

mein Swap,  Für Dich von Elena , Grüß Dich von Gabi

Und hier noch drei süße Swaps. Die habe ich aber bei den anderen Swaps irgendwie nicht so recht dazu packen können, da sie farblich nicht passten.

Krümelmonster von Franziska

Button + Leckerli von Sonja

SourCream Box von Sabine


So, und hier noch ein wunderbarer Swap, der gleich mit dem Kürbisgesteck auf unserem Esstisch in Szene gesetzt wurde. Der Papier-Kürbis kommt von Patricia.



Auf jedem der Basteltische war so ein schönes Kürbisgesteck zu finden. Und jeder der etwas vorgetragen hat, durfte sich am Ende einen Kürbis mitnehmen. Vielen Dank dafür!!

Und gerade eben habe ich festgestellt, dass ich mit Constanze gar nicht geswappt habe!!! Schreck!!!!


So, dann wünsche ich Euch nun eine schöne Woche, lasst es Euch gut gehen und schon mal viel Spaß an Halloween allen denen, die auch so gerne gruseln wie wir.

Montag, 19. Oktober 2015

Alle Jahre wieder... Teil 2

Dass es nicht um Weihnachten geht wisst Ihr ja schon. Hier nun der zweite Teil meines Berichts vom großen Team Treffen letzten Samstag.

Jetzt muss ich Euch die wunderbaren Projekte vorstellen.

Zu erst durften wir einen Bilderrahmen zusammen mit Tanja werkeln. Was eine schöne Idee! Wird sicher noch ein paar mal gewerkelt. Ist doch ein tolles Geschenk für liebe Personen.
Links ist das Original und auf der rechten Seite mein Rahmen:



Dann war Gabi mit ihrem zauberhaften Weihnachts Projekt dran. Ich dachte ja erst wir machen etwas für Halloween, da diese netten Spitzendeckchen aus dem Herbst / Winterkatalog in unseren Materialkits drinnen waren. Dann sagt Gabi, dass es um Weihnachten geht. Da hab ich erst mal geschaut wie ein Auto. Aber ich sag's Euch, das ist wirklich eine super geniale Technik und aus den Deckchen sind wunderbare Frost-Sterne entstanden (mit Schwämmchen Farbe auftupfen). Ich bin ganz begeistert!! Vielen Dank für diese herrliche Inspiration, Gabi!!


Kaum zu Hause, wollte der kleine Herr K. sehen was wir gemacht haben. Die Karte hat es ihm absolut angetan. Ganz andächtig hat er ein kleines LED Teelicht reingestellt und sich glückseelig davor gesetzt und dem Lichtertanz zugesehen.


Als drittes Projekt durften wir mit Sabine eine schöne 6-eckige Schachtel mit Magnet-Verschluß basteln. Dazu haben wir das Tüten-Punch Board verwendet. Super schön!! Und ich glaube das Tüten-Punch Board... das kommt nun auf die "Muss-haben-Liste".



Zu guter Letzt hatte ich noch meinen Vortrag zum neuen Vergütungsplan... naja. Das ist ja ein eigenes Thema. Ob das für uns Demos toll ist oder nicht, ist so eine Sache. Aber das müssen wir ja schließlich alle selbst wissen. Auf jeden Fall kristallisierte sich raus, das es für kleine Fische nicht wirklich so toll ist. Schade, es kann schließlich nicht jeder "Voll-Zeit" Stampin'Up! vertreiben...was ja aber nicht heißt, dass derjenige es nicht gerne und mit großer Leidenschaft macht.

So, jetzt aber einen schönen Abend Euch und seid schon mal gespannt auf die vielen Tauscherlis. Die zeige ich Euch morgen Abend.

Sonntag, 18. Oktober 2015

Alle Jahre wieder...Teil 1

... Nein, bei mir ist noch nicht Weihnachten - auch wenn ich mich zwingen muss ab und zu schon daran zu denken (planen, planen, planen). Nein, bei dem Titel geht es jetzt um das große Team Treffen!!!

Am Samstag, also Gestern, durfte ich daran teilnehmen. Ganz ehrlich gestanden war mir nicht wirklich danach, da mir in den letzten Wochen mein Kalender über den Kopf gewachsen ist. Ständig ist irgendwas passiert, was nicht drinnen stand und er wurde noch voller. Zu guter Letzt hat mich noch ein Anruf geschockt, aber ich bin guter Dinge, dass es bald besser wird.

Da ich aber versprochen hatte einen kleinen Vortrag zu halten bin ich natürlich hin zum Team Treffen und als ich dort war, hat es einfach nur gut getan mal raus zu kommen. Ganz viele, super liebe Gleichgesinnte und ich mitten drin. Danke Euch Mädels hier an dieser Stelle für die tolle Ablenkung!!

Wir haben ganz viel ge. Bitte was? Geswappt, gebastelt, geratscht, gegessen geschlemmt, gelacht, gelernt usw. Einfach herrlich.

Und jetzt möchte ich Euch da draußen daran teilhaben lassen. Ein wenig zumindest mit ein paar Fotos. Leider bin ich gar nicht so recht zum Fotografieren kommen. Da ich das schon ahnte, hab ich die große Kamera daheim gelassen. Ich hatte also nur das Handy parat, als es dann doch mal ging.







Und ich zeige Euch noch ein paar Swaps. Aber erstMorgen :-)
Und von den super tollen Projekten berichte ich dann auch noch :-)

Ganz liebe Grüße und schönen Sonntag Abend Euch!



Donnerstag, 15. Oktober 2015

Hallo Baby...

Ich wurde mal wieder gebeten, eine kleine Auftragsarbeit zu machen. Gerne! Noch dazu wenn es sich um so einen schönen Grund handelt wie ein neuer Erdenbürger.

Der Name war aber doch glatt eine Herausforderung, wunderschön, aber sehr lang.

Hier ist mein Ergebnis. Eine ganz schlichte, aber dennoch mädchenhafte Karte, die das süße Baby Willkommen heißt:


Na, gefällt Euch die Karte?

Schönen Abend!
Bettina

Montag, 12. Oktober 2015

12.10. ....

Heute hat eine ganz liebe Person Geburtstag und ich gratuliere ihr hiermit nochmals ganz herzlich, wünsche Ihr einen super schönen Tag, dass sie den ganzen Tag nur Schönes erlebt, sich nicht ärgern muss und einfach nur glücklich sein kann!!!

Die Karte, die an diese liebe Person rausging zeige ich Euch hier.
Irgendwie ging mir die Karte ganz leicht von der Hand. Ich hoffe es lag daran, dass ich einfach an die Empfängerin gedacht habe bzw. gehofft habe, sie gefällt ihr.





In diesem Sinne: Happy Birthday!




Freitag, 9. Oktober 2015

Weihnachten...


...naht nun in großen Schritten. Die Zeit rinnt mir momentan wieder mal nur so durch die Hände wie Sand am Meer. Erste Gedanken und Grübeleien schleichen sich ein. Wie soll der Adventskalender für die Kinder heuer aussehen? Was kann man wem Gutes tun? Nikolaus organisieren, Wichteln??

Auf dem Workshop wurde auch eine weihnachtliche Sache gewünscht. Idealerweise mit dem Punchboard. Gesagt, getan. 

Eine Geschenktüte mit dem schönen gold-schwarzen Designerpapier aus dem Weihnachtskatalog bzw. dem neutralfarbenem Designerpapier, vielen Fähnchen und den Schneeflocken-Akzenten aus Woodveneer/Holz wurde gewerkelt. 



Und hier passt auch ordentlich was rein. 10x13x5 cm ist die Tüte groß! Das geht sich mit genau einem Bogen Papier genau aus. Vielleicht eine Idee für einen Adventskalender - 24 dieser Tütchen.

Gefällt sie Euch?

Montag, 5. Oktober 2015

Gutscheinkarten...

Wie verpackt man die denn am Besten? Das frage ich mich immer mal wieder.
Sicher kann man die Karten welche meist auf einem Trägerpapier aufgeklebt sind in Papier einwickeln und schön mit Bändern verzieren. Aber dann hat man eine flache Karte und ein flaches Geschenk....

Ich habe jetzt mal die Gutscheinkarte in die Geburtstagskarte integriert. Man könnte da auch einen Geldschein reinstecken.

Das sieht bei mir dann so aus - man klappt die Karte nach rechts auf:




Oder auch so - wenn es eine Danke-Karte sein soll - diesmal nach links aufklappend:



Gefällt es Euch? Meine Lieblingsfarbe derzeit ist ja Minzmakrone. Ich hab auch ganz viel in der Farbe so daheim. Man sieht es am Hintergrund :-)
Und: Diese Karte habe ich auch auf dem Workshop den ich Samstag Abend hatte gewerkelt.


Liebe Grüße,
Bettina

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Der Ewige - Teil 10

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Besserung gelobt und jetzt kommt zumindest mal der Oktober.
Das muss ja sein. Wenn ich schon jeden Monat mein Kalenderblatt herzeigen will, dann sollte ich mich auch daran halten.
Aber schon erstaunlich wie die Zeit fliegt. Jetzt ist schon Oktober. Das letzte Jahresviertel hat begonnen. Und mir ist es auch in der Natur aufgefallen.... mein Arbeitsweg wird nun immer bunter. Vor einer Woche war noch alles schön grün, hie und da nur eine leichte Färbung zu erahnen. Und heute??? Ganz viele Bäume schon gelb, gespickt mit ein paar wunderschön roten Bäumen. Und das zu dem zauberhaften, strahlend blauen Himmel.

Aber hier nun mein Oktober - in Chilli, Kandiszucker und Honiggelb:




Bis bald Ihr Lieben und genießt den traumhaften Herbst!!

Eure Bettina

Montag, 14. September 2015

Langsam...

... rührt sich hier mal wieder etwas. Versprochen!

Ich beginne jetzt mal nicht mit Weihnachten. Letztes Jahr war ich ja früh dran. Aber dazu habe ich heuer noch gar keine Lust.

Wobei, ich kann ich schon mal verraten, dass wir im November - Mitte November genau genommen - einen Adventskalender Workshop planen. Also schon einmal vormerken!! Der Kalender wird richtig toll in einem schönen Rahmen sein, zum Aufhängen oder an die Wand lehnen, für einen lieben Menschen, eine Freundin, einen Freund, seinen Liebsten oder auch für sich selbst (und ihn vielleicht befüllen lassen)?

So, nun aber zu meinem heutigen Werk.
Meine Nichte feiert heute ihren 8. Geburtstag und sie wünscht sich Therme, Cupcake, Baden,...
Eigentlich wollte ich gestern noch Cupcakes machen, allerdings ging diese Idee Dank fehlender Eier nach hinten los. Also musste ein anderer Cupcake her.

Das Ergebnis seht Ihr nun hier (Taupe, Minzmakrone und Wassermelone):





Die Karte könnte Ihr ja erkennen - mit dem großen Cupcake drauf. Das Häubchen ist aus Filz mit Füllwolle (Diese Idee habe ich mal wo gesehen, leider weiß ich nicht genau wo, sonst würde ich das Original verlinken).
Im Umschlag befindet sich der Gutschein. Und damit es nicht nur so ein langweiliger Gutschein ist (auch wenn der gewünscht wurde), gibt es noch das Glas mit einem Bade-Cupcake gefüllt.

Na, dann hoffe ich mal, dass ich den Geschmack der jungen Dame getroffen habe. Leider hatte ich kein pinkes Seidenpapier mehr für den Bade-Cupcake im Glas :-(

Liebe Grüße
Bettina

Montag, 7. September 2015

Der Ewige - Teil 9

Nun bin ich ihn Euch schon seit 7 Tagen schuldig. Den September.
Das konnte ich nun nicht länger auf mir sitzen lassen. Trotz Schlafmangels. Herr Klein K. meint er müsse nur schlafen wenn Frau Mama mit dabei ist welche jedoch meint sie müsse sich Abends endlich mal um die normalen Fotoalben kümmern und aufholen. Was dazu führt, dass Frau Mama im 15 Minuten Rhythmus zu Herrn Klein K. läuft und ihm versucht zu verklickern, dass er nun mal alleine einschlafen und überhaupt auch mal alleine bei sich schlafen könnte. Das zögert natürlich die komplette Fotoalben-Geschichte immens raus, was dazu führ, dass Frau Mama schrecklich spät erst ins Bett findet, welches kurz darauf wieder von Herrn Klein K. belagert wird. Irgendwie riecht der das....

Nun aber zum September. Der läutet bei mir immer so das Herbstgefühl ein, die Hoffnung auf einen goldenen Herbst mit viel Laub-Rascheln, blauem Himmel und wunderschön bunt gefärbten Bäumen. Auch die Vögel ziehen langsam weg. Dieses Bild aus meinem Kopf habe ich genommen um meinen September zu gestalten.

Hier ist er:



Was heißt es für Euch wenn der September auf dem Kalender steht?

Gute Nacht Euch allen!
Bettina