Dienstag, 28. Oktober 2014

flink

... verpackt und ideal um das Punch Board vorzustellen. Denn es kann ja bekanntlich mehr als nur Umschläge zu zaubern. Also haben wir auf dem Workshop eine Verpackung für z.B. Badesalz, leckere Schokoladen oder so gewerkelt.

Hier meine Version. Ein wenig zu viele Sterne hab ich gestempelt. Aber da war es schon geschehen. Drei vier hätten gereicht.




Alternativ könnte man das auch mit Klettverschluss oder kleinen Magneten verschließen. Kommt drauf an wie oft es auf und zu gemacht werden soll, das Schachterl. 

Verwendet habe ich Savanne, Flüsterweiß, Glutrot und Glitter Papier von Stampin'Up!. Geprägt wurde mit dem großen Punkte-Embossing-Folgder, der Sternstempel stammt aus dem Set "Christbaumfestival", das Frohe Weihnachten aus "Kleine Wünsche". Die Tags sind von Hand geschnitten und mit den Stern-Framelits gestanzt. 

Eure Scrapperine


Samstag, 25. Oktober 2014

3D

Den 3D Effekt bei Sternen finde ich wunderschön. Da meint man, es wäre ein Stern vom Himmel gefallen.
Also musste jetzt mal ein Stern auf einer Karte eingefangen werden.


Eingefangen wurde er mit Savanne, Flüsterweiß, Transpartent und Glitzerpapier. Gestempelt wurde mit Savanne und Craft-Flüsterweiß und dem Stempel-Set "Zauber der Weihnacht".

Eure Scrapperine

Donnerstag, 23. Oktober 2014

WW2

WeihnachtsWorkshop der Zweite.

Gestern hatte ich einen wirklich lustigen Abend. Platz ist ja in der kleinsten Hütte und die besten Parties enden ja bekanntlich immer in der Küche. Also warum nicht da gleich die Party starten?

6 mit mir sogar 7 Mädels tummelten sich in einer gefühlt 4 Quadratmeter großen Küche an einem Tisch und das ganze Stempelzeugs hatte auch noch Platz gefunden. Und wenn dann doch kein Platz mehr war für z.B. BigShot und Co, dann weicht man halt auf die Arbeitsfläche bzw. Fensterbretter aus. Perfekt und alles in optimaler Reichweite! Und kuschelig warm war es... hui!

Thema war Weihnachten.

Mir hat es viel Spaß gemacht und es ist immer wieder erstaunlich was entsteht, wenn 6 Personen das selbe Handwerkszeug bekommen und werkeln dürfen. Alles wurde anders, alles wunderschön.

Vorgabe war z.B. eine Streichholzschachtel wie im vorherigen Post beschrieben oder auch eine Karte bzw. Verpackung die in den nächsten Posts noch folgen.

Hier die Ergebnisse der Bastelwütigen:


Ist doch echt klasse, was da so alles entsteht!
Und zum Teil wurde aus den Resten auch noch eine Karte gewerkelt. Scrappen eben! 

Danke für den feinen Abend Euch Bastelwütigen.

Eure Scrapperine



Mittwoch, 22. Oktober 2014

Für fröhliche Feiertage

Dieser Stempel kam nun endlich zum Einsatz. Er ist aus dem Stempelset "Christbaumfestival" welches auch für den goldenen Tannenbaum verwendet wurde.
Erst hatte ich gerätselt für was man den denn gebrauchen kann. Ein Geschenk war klar. Aber wie eingesetzt? Eine Weinflasche? Hm... Fast ein wenig ironisch. Nein nein. Da musste etwas Anderes her.
Licht im Dunkeln ist immer fein und die Stimmung wird noch schöner bei Kerzenschein. Also flux ein paar Teelichter verpackt. Was passt da besser als eine Streichholzschachtel?

Die Anleitung habe ich allerdings bei Susanne gemopst. 



Ich finde sie ganz toll als Mitbringsel im Advent. Oder auch vier an der Zahl - für jeden Adventssonntag eines der Schächtelchen gefüllt mit etwas Feinem?

Eure Scrapperine

Freitag, 17. Oktober 2014

5

5 Jahre verheiratet sein heißt man feiert die hölzerne oder auch Holz Hochzeit.
Was liegt da näher als eine Karte mit ein wenig kleinen Holz Akzenten zu werkeln.
Da es aber eine ganz besondere Karte werden sollte, habe ich kurzer Hand ein so genanntes Mini-Album als Karte gewerkelt. Es kam also Text rein statt Fotos oder anderer Erinnerungsstücke.

Hier das Ergebnis:





Vanille, Flüsterweiß, Savanne und Chili Cardstock
Marineblaue Farbspritzer und Stempelabdruck (Gastgeberinnen Set "Hello Love")
Jeans-Band
Washi Tape in Chili und kleine wood veneer Herzchen (beides nicht von Stampin' Up!)

Wer sich über die Kuh bzw. das Familien Piktogramm wundert:
Wenn in 5 Jahren Ehe noch keine Kinder gekommen sind, sagt man auch Bullenhochzeit dazu. Wer aber schon ein oder mehrere Kinder bekommen hat, dann ist es auch die so genannte Fleißhochzeit.

Mir gefällt die Karte wahnsinnig gut und ich werde noch mehr davon machen. Allerdings dann wirklich als Mini-Album.

UND... Das Thinlit, dass ich für die runden Falt-Pop-Dreh-Karten verwendet habe ist derzeit im Angebot!!!  29,96€ statt 39,95€
Auch das andere Thinlit mit der Etikett Form statt des Kreises. Leute, das solltet Ihr ordern. Ich könnt mich grad ärgern, da ich die runde Form noch nicht so lange mein Eigen nennen kann. Naja. Dafür ist jetzt schon diese wunderschöne Karte entstanden.

Eure Scrapperine


Und das war im Einsatz:

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die vorherige Karte zum Anlass genommen....


... mal farblich richtig herbstlich zu werden.
Sogar mit passendem Waldmoos-Bling und dem neuen Designer Papier + wood veneer (Holz Furnier, Holz Späne) Eichenblatt-Akzent von Stampin' Up aus dem Herbst/Winterkatalog. Von wood veneer kann ich nicht genug bekommen. Das kann ich immer und überall verwenden. 




Seid gespannt auf den nächsten Post. Da habe ich auch wieder wood veneer verwendet. Auf einem eigentlich so genannten Mini-Album, ich habe es aber anders verwendet...

Schönen Abend Euch!

Eure Scrapperine

Montag, 13. Oktober 2014

Huch...

... schon so lange kein neuer Post mehr von mir. Schlimm.

Also, damit hier keine Langeweile aufkommt mal eine herbstliche Mädels Karte für einfach mal so. Herbstlich... also ich finde Federn irgendwie herbstlich. Weil so viele Vögel weg ziehen.
Mit passendem Umschlag und Schachterl für ein kleines Goodie.



Mehr Herbst folgt. Und auch ein wenig Weihnachten mal wieder. Stay tuned.

Eure Scrapperine