Freitag, 12. Dezember 2014

Freitags-Füller


1.   Matschbirne könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.
2.  Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit: Monsieur Claude und seine Töchter, Der Schneeexpress und Die Karte meiner Träume
3.  Liebevoll-verrückt Geschenke verpacken.
4.  Nächste Woche muss ich dringend #3 erledigen.
5.  Ausschlafen, was ist das2 kleine Wirbelwinde kennen das nicht.
6. Zur Belohnung in Ruhe einen warmen Kaffee trinken.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Home-Kino mit Töchterlein , morgen habe ich meine Brille abholen geplant und Sonntag möchte ich auf den Christkindlmarkt zum Adventssingen des Kindergartens!



Eine schöne Idee der Freitags-Füller. Sie kommt von Barbara Haane. Sie hat eine wunderbare Seite. Ihr solltet dort dringend mal vorbei schauen. Auf der Seite könnte ich mich ewig tummeln.

Liebe Grüße - besonders auch an Dich Barbara herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - und schönen Abend Euch,

Eure Scrapperine

Dienstag, 2. Dezember 2014

Mein letzter...

... Workshop für heuer, fand letzten Freitag statt. Letzter deshalb, da die (Vor-) Weihnachstzeit der Familie gehört.

Es war wirklich ein feiner Abend. Sechs super nette Mädels und wirklich spannend was rausgekommen ist. Die von mir mitgebrachten Projekte waren weihnachtlich, z.T. auch bunt. Das Ergebnis war je nach Teilnehmerin auch mal nicht weihnachtlich. Ist ja nicht jeder ein Weihnachts-Fan ;-)
Aber wie immer einfach genial, was alles Unterschiedliches gezaubert werden kann obwohl alle das selbe Handwerkszeug haben.

Hier das Ergebnis:


Einzig bei den Washi-Tapes muss ich gestehen, dass sie nicht von Stampin' Up! sind.

An Euch Mädels vielen Dank für den kurzweiligen Bastelabend. Mir hat es wirklich Spaß gemacht!

Eure Scrapperine

Sonntag, 30. November 2014

Advents-Blog-Hop

Hallo !

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Adventszeit und vor Allem statt Hektik und Stress auch viel Zeit für Euch um die "stade Zeit" zu genießen.

Unsere liebe Claudia hat anlässlich des Tages einen Blog-Hop der Stampin' Queens ins Leben gerufen und ich habe mich - trotz Kreativ-Tief - aufgerafft und wollte auch mitmachen.
Wahrscheinlich kommt Ihr auch gerade direkt von Claudia mit dem Gastbeitrag von Claudia und durftet Ihre wunderbaren Kreationen bestaunen.


Bei mir gibt es diesmal eine schlichte Schachtel (nach einer Idee von Kristin - von mir in Größe und Form ein wenig verändert) in Espresso und Vanille,  mit vielen Sternchen und auch Gold-Sprenkeln versehen. Sie enthält Weihnachtspost - dringend ab 01. Dezember zu öffnen. Klar logisch, ein Adventskalender. Ein Tee-Adventskalender genau genommen. Der große Stern ist wood veneer (Furnier), mit Gold beglitzert und mit Crystal Effects überzogen.




So, nun aber weiter mit Euch zur Nächsten im Bunde. Das sollte wenn alles gut geht Silke sein. Viel Spaß beim inspirieren lassen.


Schönen 1. Advent Euch!

Eure Scrapperine


Nachfolgend noch alle Teilnehmer des Stampin´Queens BlogHop




Freitag, 28. November 2014

Kleines Goodie...


... für eine liebe Gastgeberin, bei der ich ziemlich genau JETZT sein sollte. 
Ich hoffe es gefällt Ihr. Da wir eine Washi-Tape Weihnachtskarte in bunt bauen werden, habe ich ihr gleich mal eine Rolle Washi-Tape eingepackt. 


Pistazie und Rhabarber. Kommt gut finde ich. Was meint Ihr?

Eure Scrapperine

Mittwoch, 26. November 2014

Fanzklender...

... oder so ähnlich wurde er im Hause K. noch vor 1-2 Jahren genannt. Inzwischen ist es auch der Adventskalender wie in den meisten anderen Haushalten. Aber aussehen tut er natürlich nicht so wie die aus dem Supermarkt. Sonst dürfte ich mich nicht bastelnde Mama nennen.
Ich bin schon gespannt, was die kleinen Äuglein dazu sagen werden. 48 Päcklein an der Zahl - nein, wir fangen nicht im November schon an, 2 Mäuse dürfen jeden Tag etwas öffnen - in meinem alten Puppenwagen.

Wahrscheinlich schiebt der Mini dann ständig den Kalender durch die Gegend oder räumt den Wagen aus oder legt sämtliches anderes Sach dazu :-( Dann muss ich wohl doch noch alles schnell an der ursprünglich gedachten Leiter befestigen.


Sorry für das wenig gute Foto. Aber er steht noch im Keller - wohl behütetes Geheimnis. Da sind die Lichtverhältnisse ein wenig dürftig.
Ach ja, das Set "24 Türchen" kam hier zum Einsatz. Ich freue mich schon auf den nächsten Einsatz - das muss ja nicht zwangsweise in einem Jahr sein. Man kann ja auch Geburtstags-Karten damit bestempeln :-)

Wie sehen Eure Adventskalender aus? Würde mich sehr über Kommentare freuen.

Eure Scrapperine



Montag, 24. November 2014

wahhhhh....

.... voll im Kreativ-Tief. Momentan ist mein Kopf verstopft. Viele Ideen, aber Nichts Ganzes, keine Idee will endlich mal rausblubbern. Dafür könnte ich nähen wie eine Wilde.
Aber dennoch will ich Euch mal wieder etwas zeigen.

Wir benötigten für unsere diesjährige Weihnachts-Aktion der Eltern für das Kindergarten Personal eine Spenden Box. Hier ist sie:



Hoffentlich animiert sie zu vielen guten Gaben. Daumen gedrückt.

Eure Scrapperine

Dienstag, 11. November 2014

Der Nächste bitte

Und schon ist der nächste Geburtstag da.

Eine süße kleine Maus feiert ihren 4. Geburtstag. Eine Bastel- und Sticker Fee. Ja, da kann man ja viel besorgen als bastelnde Mama. Macht Spaß. Stempel gehören da natürlich auch dazu - Töchterlein hat selbstverständlich aussuchen geholfen.

Das alles wird dann flux dank Envelope Punch Board mit Designer Papier (Polka Dots aus dem Block mit Pastell-Farben und InColor 2013-2015) verpackt, ein Aufkleberlein zum Verschließen (Basic-Aufkleber) und noch schnell eine Karte dazu.



Ich hoffe sie mag Eulen und Eichhörnchen.

Eure Scrapperine

Sonntag, 9. November 2014

Happy 5

Mal wieder die 5 - diesmal aber der 5. Geburtstag.
Da muss mal schnell eine Karte her. Jade Farbkarton, Washi Tapes, Glitter-Papier und Streifen mit der Schablone in Flüsterweiß. Fertig!


Ich hoffe sie gefällt dem jungen Herren. Mit 5 ist man ja schon recht cool. Da gehören so "bäibische" (oTon Töchterlein) Figuren ja nicht mehr drauf auf eine Karte. 

Eure Scrapperine

Donnerstag, 6. November 2014

Halloween

Hallo zusammen,

Halloween steht bei uns ganz hoch im Kurs. Es muss gruselig sein. Letztes Jahr mit dem Winzling war es etwas relaxter, aber heuer haben wir gesagt muss es wieder losgehen. Also habe ich mich am 31.10. tagsüber langsam an die Deko gemacht. Alles habe ich leider nicht fotografiert - ich kann ja nicht Mittag schon die Geister raus lassen. Aber ein bisserl was kann ich Euch zeigen.

Der Türkranz - natürlich selbst gemacht:



Die Familienfotos:


(man beachte den netten Herren rechts im Bilde wie er galant mit Sense da steht)

Ein Teil unserer Fledermaus-Familie (die anderen ca. 40 waren noch in der Höhle und schliefen):


Barnie:




Die Grabsteine kamen erst Abends dazu, ebenso sämtliche Schädel, fliegende Skelette usw. Und natürlich die Untoten selbst waren erst aktiv als es Dunkel wurde. Wobei, von einem Zombie konnte ich noch ein schnelles Foto erhaschen bevor er (oder sie?) auf Jagd ging...


Ich sag Euch, da ist so manch einer gerannt und hat ganz vergessen warum er oder sie geklingelt hat. Hihihi.... mehr Gummibärchen für uns. Nein, das auch nicht, leer wird es bei uns immer bzw. wir müssen inzwischen bis zu 3x nachfüllen. Ich glaube es herrscht hier langsam Grusel-Tourismus. Da waren Leute da, die habe ich noch nie zuvor gesehen.

Im Anschluss gab es noch Kürbis-Suppe - was sonst.

Und was habt Ihr so an Halloween getrieben?

Eure Scrapperine





eine kleine feine...

... Babykarte für ein kleines Geschenkerl musste her.
Also schnell eine Karte mit Hasen aus "Kleine ganz groß", der Herz-Schablone und ein wenig silbernem Glitzer-Papier in Rose gewerkelt.



Die Karte ist gerade mal 9 x 9 cm groß. Eben für Kleine. Und schnell mit einem Clip am Geschenk befestigt.

Eure Scrapperine

Dienstag, 4. November 2014

Nicht untätig

war ich in letzter Zeit, allerdings hat mich der Ruf der Nähmaschine erreicht. Sie war mir schon fast ein wenig böse...

Hier eines der Resultate:




Ein Indianer-Röckli bzw. Squaw (nein, kein Buchstabendreher). Oben mit vielen Falten und dann wird er noch mit dem Zugband gerafft.
Er ist genau wie in der Ottobre 03/2014 gezeigt. Exakt der Stoff - einen anderen durfte ich nicht nehmen. Auch keine anderen Farbnuancen. Aber der ist auch genau so wie er ist der Hit. Und beim Drehen, da "glockt" er. Ist also eher ein Glockenrock. Aber Test bestanden. So darf ein Rock bei Minidame auch sein.

Eure Scrapperine

Dienstag, 28. Oktober 2014

flink

... verpackt und ideal um das Punch Board vorzustellen. Denn es kann ja bekanntlich mehr als nur Umschläge zu zaubern. Also haben wir auf dem Workshop eine Verpackung für z.B. Badesalz, leckere Schokoladen oder so gewerkelt.

Hier meine Version. Ein wenig zu viele Sterne hab ich gestempelt. Aber da war es schon geschehen. Drei vier hätten gereicht.




Alternativ könnte man das auch mit Klettverschluss oder kleinen Magneten verschließen. Kommt drauf an wie oft es auf und zu gemacht werden soll, das Schachterl. 

Verwendet habe ich Savanne, Flüsterweiß, Glutrot und Glitter Papier von Stampin'Up!. Geprägt wurde mit dem großen Punkte-Embossing-Folgder, der Sternstempel stammt aus dem Set "Christbaumfestival", das Frohe Weihnachten aus "Kleine Wünsche". Die Tags sind von Hand geschnitten und mit den Stern-Framelits gestanzt. 

Eure Scrapperine


Samstag, 25. Oktober 2014

3D

Den 3D Effekt bei Sternen finde ich wunderschön. Da meint man, es wäre ein Stern vom Himmel gefallen.
Also musste jetzt mal ein Stern auf einer Karte eingefangen werden.


Eingefangen wurde er mit Savanne, Flüsterweiß, Transpartent und Glitzerpapier. Gestempelt wurde mit Savanne und Craft-Flüsterweiß und dem Stempel-Set "Zauber der Weihnacht".

Eure Scrapperine

Donnerstag, 23. Oktober 2014

WW2

WeihnachtsWorkshop der Zweite.

Gestern hatte ich einen wirklich lustigen Abend. Platz ist ja in der kleinsten Hütte und die besten Parties enden ja bekanntlich immer in der Küche. Also warum nicht da gleich die Party starten?

6 mit mir sogar 7 Mädels tummelten sich in einer gefühlt 4 Quadratmeter großen Küche an einem Tisch und das ganze Stempelzeugs hatte auch noch Platz gefunden. Und wenn dann doch kein Platz mehr war für z.B. BigShot und Co, dann weicht man halt auf die Arbeitsfläche bzw. Fensterbretter aus. Perfekt und alles in optimaler Reichweite! Und kuschelig warm war es... hui!

Thema war Weihnachten.

Mir hat es viel Spaß gemacht und es ist immer wieder erstaunlich was entsteht, wenn 6 Personen das selbe Handwerkszeug bekommen und werkeln dürfen. Alles wurde anders, alles wunderschön.

Vorgabe war z.B. eine Streichholzschachtel wie im vorherigen Post beschrieben oder auch eine Karte bzw. Verpackung die in den nächsten Posts noch folgen.

Hier die Ergebnisse der Bastelwütigen:


Ist doch echt klasse, was da so alles entsteht!
Und zum Teil wurde aus den Resten auch noch eine Karte gewerkelt. Scrappen eben! 

Danke für den feinen Abend Euch Bastelwütigen.

Eure Scrapperine



Mittwoch, 22. Oktober 2014

Für fröhliche Feiertage

Dieser Stempel kam nun endlich zum Einsatz. Er ist aus dem Stempelset "Christbaumfestival" welches auch für den goldenen Tannenbaum verwendet wurde.
Erst hatte ich gerätselt für was man den denn gebrauchen kann. Ein Geschenk war klar. Aber wie eingesetzt? Eine Weinflasche? Hm... Fast ein wenig ironisch. Nein nein. Da musste etwas Anderes her.
Licht im Dunkeln ist immer fein und die Stimmung wird noch schöner bei Kerzenschein. Also flux ein paar Teelichter verpackt. Was passt da besser als eine Streichholzschachtel?

Die Anleitung habe ich allerdings bei Susanne gemopst. 



Ich finde sie ganz toll als Mitbringsel im Advent. Oder auch vier an der Zahl - für jeden Adventssonntag eines der Schächtelchen gefüllt mit etwas Feinem?

Eure Scrapperine

Freitag, 17. Oktober 2014

5

5 Jahre verheiratet sein heißt man feiert die hölzerne oder auch Holz Hochzeit.
Was liegt da näher als eine Karte mit ein wenig kleinen Holz Akzenten zu werkeln.
Da es aber eine ganz besondere Karte werden sollte, habe ich kurzer Hand ein so genanntes Mini-Album als Karte gewerkelt. Es kam also Text rein statt Fotos oder anderer Erinnerungsstücke.

Hier das Ergebnis:





Vanille, Flüsterweiß, Savanne und Chili Cardstock
Marineblaue Farbspritzer und Stempelabdruck (Gastgeberinnen Set "Hello Love")
Jeans-Band
Washi Tape in Chili und kleine wood veneer Herzchen (beides nicht von Stampin' Up!)

Wer sich über die Kuh bzw. das Familien Piktogramm wundert:
Wenn in 5 Jahren Ehe noch keine Kinder gekommen sind, sagt man auch Bullenhochzeit dazu. Wer aber schon ein oder mehrere Kinder bekommen hat, dann ist es auch die so genannte Fleißhochzeit.

Mir gefällt die Karte wahnsinnig gut und ich werde noch mehr davon machen. Allerdings dann wirklich als Mini-Album.

UND... Das Thinlit, dass ich für die runden Falt-Pop-Dreh-Karten verwendet habe ist derzeit im Angebot!!!  29,96€ statt 39,95€
Auch das andere Thinlit mit der Etikett Form statt des Kreises. Leute, das solltet Ihr ordern. Ich könnt mich grad ärgern, da ich die runde Form noch nicht so lange mein Eigen nennen kann. Naja. Dafür ist jetzt schon diese wunderschöne Karte entstanden.

Eure Scrapperine


Und das war im Einsatz:

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die vorherige Karte zum Anlass genommen....


... mal farblich richtig herbstlich zu werden.
Sogar mit passendem Waldmoos-Bling und dem neuen Designer Papier + wood veneer (Holz Furnier, Holz Späne) Eichenblatt-Akzent von Stampin' Up aus dem Herbst/Winterkatalog. Von wood veneer kann ich nicht genug bekommen. Das kann ich immer und überall verwenden. 




Seid gespannt auf den nächsten Post. Da habe ich auch wieder wood veneer verwendet. Auf einem eigentlich so genannten Mini-Album, ich habe es aber anders verwendet...

Schönen Abend Euch!

Eure Scrapperine

Montag, 13. Oktober 2014

Huch...

... schon so lange kein neuer Post mehr von mir. Schlimm.

Also, damit hier keine Langeweile aufkommt mal eine herbstliche Mädels Karte für einfach mal so. Herbstlich... also ich finde Federn irgendwie herbstlich. Weil so viele Vögel weg ziehen.
Mit passendem Umschlag und Schachterl für ein kleines Goodie.



Mehr Herbst folgt. Und auch ein wenig Weihnachten mal wieder. Stay tuned.

Eure Scrapperine

Dienstag, 30. September 2014

And... I proudly present....

.... our swaaaaaps!

Also wie versprochen kommen hier noch ein paar Fotos von den wunderbaren Swaps. Meine Maus musste natürlich alles inspizieren und meinte gleich, dass alles mit Schokolade automatisch ihres wäre. Mamas essen ja sowas nicht.... Wir haben uns dann geeinigt wer welches bekommt und ich durfte zum Glück die Verpackungen behalten!! Und weil ich die Swaps so wunderschön finde, mussten sie nicht in den Lichtwürfel sondern durften vor meinem alten Puppenwagen Platz nehmen.




Und hier noch schnell schönere Fotos von den Projekten. Einzig die Blumen-Karte ist schon aus der Hand gegeben. Die konnte ich nicht nochmals ablichten.






Na, dann Euch noch einen schönen Abend!

Eure Scrapperine